Westcoast
Roadtrip

USA, das Land wo alles möglich ist. Dieses unfassbare und facettenreiche Land hat alles zubieten wonach das Herz sich sehnt. In einem fünf-wöchigen Aufenthalt ist es aber schwer alle Staaten zusehen, dennoch nicht unmöglich. 

Ich habe mich westlich in den Staaten Kalifornien, Nevada, Arizona und Utah aufgehalten und wurde dabei von guten Freunden begleitet.

Van - Life 

Unser Fortbewegungsmittel war ein weltklasse Van, wo bis zu sechs Leute Platz drin fanden. 

Wo genau wir ihn gemietet haben und weitere Details dazu findet ihr hier.


 

Sequoia & Yosemite Nationalpark

Mit unserem Van ging es von Los Angeles in Richtung der Nationalparks, wo wir dann immer einen Tag in einem Park verbracht haben.

Die Natur dort war der Wahnsinn, riesige Landschaften bedeckt mit Bäumen, Wasserfällen und Bergen ein Traum für jeden Wanderbegeisterten.

  • Eintritt pro Fahrzeug war 35 $

Lake Tahoe

Vom Yosemite Nationalpark ging es dann weiter zum Lake Tahoe, hier findet Ihr eines der klarsten Gewässer, welches es auf dieser Welt gibt. Dieser Lake Tahoe ist so eine Augenweide, sodass er auch Locals aus der Region anzieht.

In der Mitte befindet sich eine kleine Insel, die man mit einem Kanu gut erreichen kann.

Ein paar Empfehlungen für Lake Tahoe

  • Kanu & Standup Paddel mieten

  • Jetsky fahren

  • Strandluft genießen

  • Wandern

  • Schnorcheln

  • Besichtigung einiger schöner Wasserfälle

San Fransisco

Vier Nächte in einer der schönsten Städte dieser Welt! 

Ich habe Euch mal ein paar Highlights zusammen gefasst: 

  • Golden Gate Bridge: Kann man von verschiedenen Aussichtspunkten aus sehen

  • Baker Beach: Ein schöner Strand, der sich direkt an der Golden Gate Bridge befindet

  • Pier 39: Das Zuhause der Seelöwen & viele super schöne Restaurants

  • Twin Peaks: Viewpoint auf die Stadt

  • China Town: Einer der Größten ihrer Art in den USA

  • Cable Car: Einer der ältesten Cable Car 

  • Alcatraz: Besuch des legendären Gefängnis

  • Okland: Für Sportfreunde -  dort spielen die Golden State Warriors (NBA) und die 49er (NFL)

  • Downtown: Nightlife

Golden Gate Bridge
Aussicht von der Golden Gate Bridge
Zuhause der Seelöwen
Cable Car
View Point von der Stadt
Chinatown
Show More
Die Berühmte Route One

Die Route One ist einer der berühmtesten Strecken in der USA, sie erstreckt sich entlang der gesamten Küste. Wir sind die Route One von San Francisco südlich Richtung Los Angeles gefahren.

Auf dem Weg haben wir viele Pausen auf Campingplätzen eingelegt. Ich hab Euch mal aufgelistet was Ihr auf jeden Fall sehen solltet:

  • Santa Cruz: Ein wahres Surfparadies, dort habe ich das Surfen gelernt

  • Monterey: Die kleine reiche Stadt

  • Julia Pfeiffer Nationalpark: Ein traumhafter Ausblick auf eine einsame Bucht

  • Morro Bay: Eine Straße entlang traumhafter Buchten

  • Santa Barbara: Die schöne Studentenstadt

  • Santa Monica: Der berühmte Santa Monica Pier

Horseshoe Bend

Und weiter ging die wilde Fahrt: Von Los Angeles ging es dann nach Las Vegas - auf dem Weg dorthin haben wir natürlich im Grand Canyon angehalten, da wir dieses atemberaubende Naturerlebnis nicht verpassen wollten.

Ich kannte Horseshoe Bend erst nur von einem Bildschirmschoner aber in natura ist das nochmal eine echte Hausnummer geiler! 

Der Eintritt hierfür ist gratis, man parkt am Straßenrand und läuft ca. zehn Minuten in den Canyon hinein zu diesem Lookout!

Vegas Baby

Eine Woche Las Vegas! Wir haben die Zeit dort in einem Hostel verbracht, weil es einfach viel zu heiß war, um in unserem Van zu wohnen. Wir konnten unser Auto auf einem Stellplatz am Hostel parken. 

Viele träumen mal davon nach Las Vegas zu gehen. Es ist eine ganz andere Art von Stadt, tagsüber ist es aufgrund der Hitze ziemlich leer, die meisten Menschen befinden sich in den klimatisierten Casinos zum spielen. In der Nacht steppt der Bär in der Stadt, sämtliche Gebäude zeigen ihren ganz eigenen Lichterglanz.

Die Wassershow vor dem berühmten Bellagio Hotel hat mir dabei am besten gefallen!

In Vegas kann man sein Geld ganz einfach los werden, ich hab Euch mal ein paar Dinge aufgelistet, die wir gemacht haben:

  • Stratosphere: Achterbahnen auf einem riesigen Tower

  • Downtown: Nightlife auf dem Strip

  • Hotel New York: Eine Achterbahn, die um das Hotel fährt

  • Shoppen: Viele verrückte und kreative shopping malls

  • Casinos: Man muss definitiv mal gezockt haben

  • Sonstiges: Es gibt viele Plätze zum Schießen oder Helikopter Rundflüge

Es gibt definitiv noch vieles mehr was man dort erleben kann! Wer viel erleben will, muss viel Geld einplanen. 

EDC - Festival in Las Vegas

Ein absolutes Highlight dieser Reise war für mich das drei-tägige Festival auf einer alten Rennbahn in Vegas.

Dabei waren die ganz großen DJ's, die auf verschiedenen Bühnen ihren Auftritt hatten. Zum Beispiel: Martin Garrix, Armin van Buuren, Tiesto, Don Diablo und noch viele Weitere.

Dadurch, dass es tagsüber super heiß ist, spielt sich das Festival über die Nacht ab. 

Es gab in der Stadt Sammelpunkte von wo du mit Bussen zum Festival Gelände gebracht wurdest. Es war ein Festival von einer ganz anderen Art. Alles hat geleuchtet, dieses Farbenspiel war absolut spektakulär!

EDC Las Vegas 2016
Antelope Canyon

Von Las Vegas ging es dann über den Antelope Canyon zurück nach Los Angeles.

Die meisten Leute kaufen sich Tickets vorab, da der Canyon sehr beliebt ist. Wir hatten Glück und haben am gleichen Tag noch eine Tour bekommen. Der ganze Spaß kostet 50€ pro Person, aber es lohnt sich. Es war eine unbeschreibliche Erfahrung! 

Der Canyon ist eine Pracht von Natur, durch steile Treppen ist es möglich in die Schluchten des Canyon zu laufen und die Perspektive von innen zu sehen!

Tipps für den Roadtrip
  • In einer Gruppe ist es meist schöner!

  • Auto Mieten / Van mieten (Personen abhängig)

  • Aux Kabel + Auto Ladekabel + Maps Me App oder Googlemaps (Offline Karte)

  • Campingplatz App

  • Campingplätze im Vorhinein buchen

  • Für Langzeitreisende ist es am besten selbst zu kochen

  • Vor jeder langen Strecke den Tank checken

Die Roadtrip Playlist
Route

A - Los Angeles

B - Sequoia Nationalpark

C - Yosemite Nationalpark

D - Lake Tahoe

E - Sacramento

F - San Fransisco

G - Santa Cruz

H - Julia Pfeiffer Bay

I - Santa Barbara

J - Las Vegas

K - Antelope Canyon

Packt die Koffer und los gehts!

Ihr habt Interesse und wollt mehr erfahren?

#Traveler #Photograph #Creator

My Art of Travel
  • https://www.instagram.com/jhonnny94/
© Jhonny 2020